Vorankündigung: Vanaheim – Aus Stein Geschlagen Tour 2023

Schnallt die Schuhe fest, denn die niederländischen Durchstarter von Vanaheim gehen auf ihre erste eigene Headliner-Tour. Die Aus Stein Geschlagen Tour 2024, benannt nach dem Opener Track Uit Steen Geslagen ihres aktuellen Albums Een Verloren Verhaal, macht insgesamt fünfmal Halt in ausgewählten Städten. Mit dabei haben sie im Wechsel die ebenfalls niederländische Truppe End of the Dream, die Folk-Formation Vera Lux aus Nürnberg und die Kroaten Keops.

 

Epic Pagan/Folk Metal von niederländischem Boden. Stürmische Urgewalten treffen auf tanzbare Rhythmen, harte Nackenbrecher und erhabene Melodien. Das sind Vanaheim! Ein energetischer Mix aus epischem Pagan Metal und dem klassischen, eingängigen Folk Metal, kriecht euch unter die Haut und bringt euch in Bewegung, ob ihr wollt oder nicht!

Mit ihrer EP The House Spirit haben sie bereits auf vielen Bühnen Europas gespielt und durch ihr Album Een Verloren Verhaal öffnete sich ein neues Kapitel in der Bandgeschichte. Die Songs aus ihrem Konzeptalbum ziehen euch tief in eine längst vergessene Geschichte.

Eine Geschichte von Mensch, Mutter Natur und einem uralten Riesenstamm, der sein altes Reich zu schützen versucht. Lasst euch fesseln durch alte Zeilen aus einem verwitterten Buch, geschrieben in einer vergessenen Sprache. Seither ist einiges passiert! Sie waren bereits mit Heidevolk, Manntra und Ensiferum unterwegs, nun ist es Zeit für eine eigene Tour. Seid ihr bereit?!

 

End of the Dream begann als leidenschaftliches Projekt, das sich inzwischen zu einer vollwertigen Band entwickelt hat, die dem etablierten Genre des Female Fronted Metal neues Leben einhaucht.

Bisher haben die Niederländer zwei Full-Length-Alben veröffentlicht. 2015 erschien ihr von der Kritik gelobtes Debütalbum All I Am. Seitdem haben sie bewiesen, dass sie eine der vielversprechendsten jungen Bands in den Niederlanden sind. In den folgenden zwei Jahren tourten sie durch ganz Europa. Zu den Höhepunkten gehörten Tourneen mit Leaves’ Eyes, Liv Kristine und Van Canto, zwei Auftritte mit Delain und ein Auftritt bei der Abschiedsshow von Stream of Passion. Außerdem spielten sie zweimal auf dem niederländischen FemME-Festival, neben Bands wie Lacuna Coil, Arch Enemy und anderen.

Mit der Veröffentlichung ihres zweiten Albums Until You Break im Jahr 2017 haben sie den nächsten Schritt getan, um eine feste Größe in der niederländischen Female-Fronted-Metal-Szene zu werden. Mit weiteren Shows und Touren und einer stetig wachsenden Fangemeinde in ganz Europa scheint es, als würde der Traum gerade erst beginnen.

 

Mit ihrem geschickten Mix aus harten Klängen, modernen Einflüssen und folkloristischen Instrumenten überzeugen Vera Lux nicht nur Anhänger der Folk- und Mittelalterszene, auch auf den vielseitigsten Metal-Festivals gewinnen sie stetig neue Hörer für sich. Enorme Spielfreude, Publikumsnähe und mitreißende Songs, mit diesen Attributen machten die sechs Musiker aus Nürnberg immer wieder auf sich aufmerksam, bis sie schließlich zum Geheimtipp für mehr und mehr Veranstalter der deutschen Musiklandschaft avancierten.

Nach dem Debütalbum Aus dem Nichts (2020), folgte im Februar 2004 mit Durch die Schatten das zweite Studioalbum von Vera Lux. Macht euch bereit auf eine mitreißende Show, bei der keiner still stehen bleiben kann!

 

Keops ist eine kroatische Metalband, die ursprünglich in Rijeka gegründet wurde. Gleich zu Beginn nahm die Band mit einem Demosong am Festival Ritmi Globali Europei in Italien teil und gewann den ersten Preis in der Kategorie für die beste Band.

Nach einer Tournee in Italien wechselten sie den Leadsänger und begannen mit der Arbeit an Originalmaterial für das erste Album. Gleichzeitig traten sie in verschiedenen Clubs, auf Festivals und Konzerten in Kroatien auf, wodurch sie sich ihre ältesten treuen Fans erspielten. Das erste Studioalbum Keops brachte die Band an die Spitze der kroatischen TV- und Radiocharts, und das Album belegte den vierten Platz in der Liste der meistverkauften Alben in Kroatien.

Das zweite Studioalbum Lice sudbine, das 2015 veröffentlicht wurde, hatte einen progressiveren und moderneren Sound und erreichte ebenfalls Spitzenplätze in den kroatischen Musiklisten. Nach dem zweiten Album wechselte die Band den Sänger und den Bassisten aus und kehrte zu ihrem ursprünglichen Metal-Sound zurück. Ein neues Album, Road to Perdition, wurde 2022 veröffentlicht.

 
Alle Tourdaten im Überblick gibt’s hier:

 
04.04.2024 Munich – Backstage Club
27.04.2024 Bochum – Rockpalast
28.04.2024 Frankfurt – Nachtleben
17.05.2024 Hannover – SubKultur
18.05.2024 Hamburg – Headcrash (Special Guest Vansind)
 
Tickets findet ihr hier auf Eventim* oder im Shop von NoCut.
 
* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Wenn ihr Bestellungen über diese Links durchführt, erhalten wir eine Provision und ihr unterstützt damit unsere redaktionelle Arbeit. Danke!
Über Steffi 164 Artikel
Fotografin und Schreiberling. Seit Frühjahr 2022 dabei, angeschleppt wurde ich von Roksi und Matthias, welche mein Interesse an der Konzertfotografie geweckt haben. Ich bin bevorzugt auf kleineren Festivals und Veranstaltungen im Bereich Pagan, Viking und Folkmetal, soweit atmospheric Black Metal und Melo Death unterwegs. Zu meinen Lieblingsbands zählen unter anderem Vanaheim, Cân Bardd und Dark Tranquility

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*