Interview: KrOMleK auf dem Dark Troll Festival

Wir hatten das Vergnügen, ein nettes Gespräch mit der unterfränkischen Paganband KrOMlek auf dem Dark Troll Festival 2023 führen zu dürfen, welche sich im Jahr 2011 aufgelöst und nun für nur zwei Auftritte wieder in der Konstellation zusammen gefunden hat.

Auf dem Festival plauderten wir mit Sänger Christian und Gitarristen Rob etwas über den Anfang von KrOMlek, das endgültige Ende und die Reunion der Band für zwei Konzerte auf dem Mead & Greed Festival und dem Dark Troll Festival im Frühjahr 2023.

Warum sie vier Jahre geübt haben, was sie ausmacht und was sie heute anders machen würden, warum sie angefeindet wurden und was für Herausforderungen eine Rückkehr auf die Bühnen nach 12 Jahren mit sich bringt, erfahrt ihr alles in dem Interview.

Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an Christian und Rob für die netten Gespräche und die Möglichkeit, dieses Interview mit euch zu führen. Wir freuen uns auf zukünftige Expeditionen von euch und wünschen euch alles Gute!

 

Zu dem Interview auf YouTube geht’s hier lang!

 

Das Video mit den Mitschnitten vom Dark Troll Festival findet ihr ebenfalls hier auf unserem YouTube Kanal dark-art.com Webmagazin.

 

Links zu der Band: 

Facebook
Instagram

 

Die Expeditionen von Antrisch findet ihr hier:

Facebook
Instagram
Bandcamp

Über Steffi 168 Artikel
Fotografin und Schreiberling. Seit Frühjahr 2022 dabei, angeschleppt wurde ich von Roksi und Matthias, welche mein Interesse an der Konzertfotografie geweckt haben. Ich bin bevorzugt auf kleineren Festivals und Veranstaltungen im Bereich Pagan, Viking und Folkmetal, soweit atmospheric Black Metal und Melo Death unterwegs. Zu meinen Lieblingsbands zählen unter anderem Vanaheim, Cân Bardd und Dark Tranquility

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*